Berlin Rebels GFL Seniors: Pre Season Win bei den Lübeck Cougars!

“A Win is a win is a Win!” Und es fühlt sich einfach besser an mit einem großen W in die Saison zu starten. Das Pre Season Game gegen die Lübeck Cougars ist gespielt und der Rost der letzten 9 Monate wieder ab. Dennoch war es dieses typische Pre Season Game. Pures Chaos, Sand im Getriebe und die Fehler wurden aufgezeigt. Aber genau dazu spielt man diese Spiele ja auch. 

Mit 12:30 konnten die Berlin Rebels aus dem Spiel gehen und den Heimweg nach Berlin antreten.

Pünktlich um 18:30 Uhr erfolgte der Kick Off und bereits den konnten die Berliner für sich entscheiden, wählten aber die “Second Half Option” und schickten somit das Kicking Team aufs Feld. 

Bereits im ersten Defense Drive des Spiels konnte Paul Morant seine erste Interception erzielen und somit das Angriffsrecht für die Rebels sichern. Daraus gabs auch direkt die ersten Punkte per Pass von Leon Adjouri auf Antek Podgorski (PAT Mas Prevoo) zum 00:07. 

Allerdings blieb dies der einzige Touchdown in der ersten Halbzeit. Beide Defenses ließen keine Punkte zu und zeigten was sie können. Auf Berliner Seite glänzte LB Bene Assies mit insgesamt zwei QB Sacks sowie DL Julian Dreyer mit einem. 

Mit ablaufender Uhr vor der Halbzeitpause wagten die Berlin Rebels einen ehrgeizigen und riskanten Fieldgoal Versuch und wurden belohnt. Kicker Mas Prevoo gelang der Kick auf die Stange, der Gott sei Dank nach hinten runter fiel und so die drei Punkte sicherte zum 00:10.

Das Dritte Quarter begann mit einem Offense Drive der Rebels, die diesen ohne Punkte abschließen mussten. Der folgende Defense Drive der Cougars wurde jäh beendet, nach dem Snap schief ging und DL Harry Gerbling nach kurzem Tumult um den Ball eben diesen für die Rebels sichern konnte. Top Ausgangsposition für die Hauptstädter, die nun an der 5 starten konnten und den Touchdown natürlich machen mussten. Loan Kuci brachte den Ball in die Endzone und Kicker Kris Cain verwandelte den Extra Punkt zum 00:17. 

Es folgten zwei weitere punktlose Offense Drives bevor die Cougars zum ersten Mal scoren konnten durch einen Fumble Return Touchdown. (PAT nicht gut/ 06:17) die Antwort der Hauptstädter folgte sogleich mit Punkten von RB Dwight Caulker, der sich diese Punkte zum Geburtstag schenkte (PAT Kain/ 06:24) Allerdings konnten auch die Cougars nochmal scoren durch einen Interception Return Touchdown (PAT geblockt durch Rory Johnson/ 12:24) Das können die Berliner allerdings genau so gut und stellen den Endstand her durch einen Interception Return Touchdown über 94 Yards kurz vor der Endzone durch DB Niklas Neumann, der dadurch den Cougars TD verhindert hat und 2022 in sein erstes Männer Jahr gehen wird. (PAT nicht gut/ Endstand 12:30) 

Mit dem ersten Sieg in der Tasche gegen die Rebels also in die letzten drei Trainingswochen vor Saisonstart. Und der ist ein echter Hochkaräter in Berlin. 

Am 22.05.2022 ist es endlich zurück in der Hauptstadt! DAS Derby! Das Spitzenspiel im Berliner GFL Football! Die Berlin Rebels empfangen nach vier endlos langen Jahren die Berlin Adler zum Saisonauftakt im Mommsenstadion. Das ist definitiv ein Termin, den ihr als Fans nicht verpassen solltet. Seid dabei und tragt euer Team zum Sieg! 

Mehr Infos zum Kick Off und den Tickets folgen in den nächsten Tagen! 

Wir freuen uns auf euch! 

#BeDifferent