Berlin Rebels Prospect Team: Zweiter Heimspielsieg ist geschafft!

BR THB 130418 3 Kicker Max Prauß in Aktion- Foto Christian Goßlar

Na bitte geht doch!

Unsere Berlin Rebels Prospects gewinnen auch ihr zweites Heimspiel im Stadion Wilmersdorf.

Leicht war es ganz sicher nicht und woran noch gearbeitet werden muss ist mehr als deutlich geworden. Am Ende zählen aber die 2 Punkte, die die Rebels mitnehmen konnten und der damit einhergehende 4. Platz in der Tabelle nach Spieltag 4 für die Jungs um HC Volker Hertzberg.

Es war ein stark Defensegeprägtes Spiel Bis zur Halbzeit gelange es weder Heim- noch Gastteam Punkte aufs Scoreboard zu bringen.

Beide Defensereihen standen wie eine Mauer.

Für die Zuschauer gab es also bis zur Halbzeit keine spannenden oder spektakulären Touchdowncatches oder Runs bis in die Endzone.

Aber auch eine so starke Defense bei der “Arbeit” zu sehen bringt Freude.

Coach Yasin Issa zum gestrigen Spiel:

„Die Vorbereitung auf unser Rückspiel gegen den Aufsteiger war nach der Auftaktniederlage sehr intensiv.

Wir wollten unbedingt den zweiten Heimspielsieg und ein ausgeglichenes Punktekonto, bevor es jetzt gegen die Spandauer, Cottbus und Leipzig geht.“

Auch in Halbzeit zwei blieben die Touchdowns auf Seiten der Rebels leider aus.

Anstelle dessen stellte Rookie Kicker Max Prauß unter Beweis, dass er genau da is two er hingehört!

Durch zwei Fieldgoals konnten die Rebels mit 6 Punkten in Führung gehen. 2:38 verbleibende Spielzeit und die Thunderbirds fanden die Lücke in der Defense zum vermeindlichen Sieges Touchdown inkl. PAT. Neuer Punktestand 06:07 und nur noch wenig Zeit!

Aber Rebellen geben einfach nicht auf! Unter der Führung ihres Quarterbacks Domenic Becker bewegte die Offense den Ball bis an die gegnerische 27 Yard Linie und Kicker Max Prauß betrat das Feld bei noch 40 Sekunden verbleibender Spielzeit und runterlaufender Uhr.

Und was sollen wir sagen, der Kick war gut! Mit dem sicheren 27 Yard Fieldgoal gewinnen die Berlin Rebels Prospects das Spiel mit 09:07 und lassen den Gegnern keine Zeit mehr für eine Antwort.

Coach Volker Hertzberg:

„Ein wirklich zähes Spiel, dass am Ende durch den Kicker und die Jungs vom FG-Team entschieden wurde.

Die Jungs im Fieldgoalteam, allen voran Rookie-Kicker Max Prauß haben gezeigt, dass auf sie Verlass ist.

Max Prauß hat keine Nerven, der hat sich gefreut und gesagt: „Coach, ich gehe jetzt da raus und schieße uns zum Sieg!“

Das war 40 sekunden vor Abpfiff.”

Bis zum nächsten Spiel der Prospects ist es nun noch eine Weile hin, denn die Jungs verabschiedenen sich in eine fast 4 wöchige Pause.

Weiter gehts am 10.06.2018 gegen die Spandau Bulldogs, die momentan die Tabelle anführen.

Bis dahin genießt euren Sieg Jungs!

#BeDifferent

BR THB 130518 1 Runningback Adrian Peter mit einem seiner beeindruckenden Läufe- Foto Christian Goßlar