Berlin Rebels GFL Seniors: Mit diesem Defense Trio in die Saison 2022!

Mit diesem dynamischen Trio gehen die Berlin Rebels GFL Seniors in die Saison 2022.

Zugegeben in der Defense ändert sich nicht ganz so viel wie in der Offense aber immerhin, kommt auch hier ein Coach dazu. Allerdings kennen den die Fans der Berlin Rebels auch mehr als gut. 

Den Anfang macht unser Head Coach, der auch zeitgleich Defense Coordinator und Linebacker Coach sein wird. Also eigentlich alles wie immer. 

HC/ DC/ LB Joshua Mandel: 

Der gebürtige US Amerikaner aus dem schönen Staat New York (ja genau nicht die Stadt) kommt 2010 der Liebe wegen nach Deutschland und “stolpert” zufällig über die Berlin Rebels. 

Beim joggen kommt er am TMS Footballshop vorbei und sieht einen Aushang im Fenster “Coaches gesucht” Der Rest ist dann also Geschichte. Josh trifft sich mit den Rebels und wird zur Saison 2011 Linebacker Coach im Herrenteam. Bereits hier trifft er auch auf Sportdirektor Dogan Oezdincer, der zu seinem Mentor wird. 

Gemeinsam rocken sie mit den Rebels die GFL2 und steigen erneut in die GFL auf (das hatten die Rebels 2009 mit Cliff Madison schonmal geschafft) Seitdem sind die Berlin Rebels und Josh Mandel fast ohne Unterbrechungen ein Team.

2014 wird Josh die Rebels kurz verlassen und wechselt zu den Berlin Adlern. Allerdings nur für eine Saison. 2015 kommt er als DC und Linebacker Coach zurück nach Charlottenburg.

Bis 2018 bleibt Josh als DC/ LB bei den GFL Seniors und erreicht mit dem Team drei mal die Play Offs und gehört mit der berüchtigten Rebels Defense zu den Top4 in Deutschland und Europa. 

2019 bekommt Josh die Möglichkeit als DC der Berlin Adlern, dem Team in der Dritten Liga wieder auf die Beine zu helfen. Auch aus Familiären Gründen entscheidet er sich damals für diese Position, bleibt aber eng mit den Rebels verbunden. 2020 soll sein Jahr werden. Denn der nächste Schritt ist für Josh der Head Coach Posten und zwar in Charlottenburg. Und auch wenn es die Saison 2020 nicht gab ist Joshua Mandel seit dem HC der Berlin Rebels GFL Seniors und geht 2022 mit den Rebels in ihr 35stes und sein Drittes Jahr als HC.

Defense Line Coach Thorsten Merlos Horn:

Wer die Rebels kennt, kennt Coach Horn. Entweder als Spieler oder eben als Coach. 

Wobei einige der heutigen Spieler auch noch gemeinsam mit ihm gespielt haben. 

Seit fast 20 Jahren ist “Horni” ein Teil der Rebels Familie und es gab nie einen anderen Verein für ihn. Nicht, dass es keine Angebote gegeben hätte aber am Ende entschied er sich immer für sein Herz Team. 

Coach Horn kommt 2003 zu den Charlottenburgern als Defense Liner in der Jugend. 

Bis 2015 ist Coach Horn als Spieler aktiv in der Defense Line. Er ist einer der wenigen Spieler, die mit dem Senior Team sogar zweimal in die GFL aufgestiegen ist (einen gibts noch aber dazu kommen wir später). Seine ersten Coaching Erfahrungen sammelt “Horni” bei den GFL Juniors bereits im Jahr 2006. Allerdings haben nicht nur die Jugend Teams das Glück von Coach Horns enormen Football Wissen zu profitieren, sondern auch die Berlin Rebels Prospects, die er zwei Jahre lang coacht. 

Horni studiert als Defense Line Coach nicht nur die Verteidigungsreihen, sondern auch die Offense Lines und deren Spielzüge, Blocking Schemen und Bewegungsabläufe um seine Defense Line optimal zu trainieren und vorbereiten zu können. Somit ist er nicht nur für seine D Line der Ansprechpartner, sondern auch die Offense Line arbeitet gern mit ihm zusammen.

Wir sind mehr als glücklich Coach Horn auch 2022 in unserem Coaching Staff zu haben. 

Defense Back Coach Jamaal White: 

Ja genau er ist zurück! Safety Jamaal White wird die DB Unit übernehmen. 2021 hat er offiziell bekannt gegeben die Football Schuhe an den Nagel zu hängen und den nächsten Schritt zu gehen. Letztlich war ihm aber nicht ganz klar wo und wie er das angeht. Da kam die Anfrage von Coach Josh einfach genau richtig. 

“It was a great opportunity and the right timing. I was ready to coach. Just didn’t know how to get started and coach Josh offered me a job that I honestly couldn’t resist. I know the organization very well from players to the president. And I’m in the best city in Germany.”

In der besten Stadt im Land ist er allerdings schon seit 2018 permanent. 

2016 kommt Jamaal aus Dallas/ Texas zu den Berlin Rebels als Safety und mischt die GFL auf. Seine Stats sprechen Bände und er trägt ein ums andere Mal zum Sieg der Berlin Rebels bei.
Jamaal ist ein Beispiel Athlet, ein Leader und ein Top Spieler. Mit den Berlin Rebels zieht auch er zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Play Offs ein und steht insgesamt drei Seasons mit dem Team auf dem Feld. 2018 im Halbfinale in Frankfurt hat er seinen vorerst letzten Auftritt als Rebel und wechselt zur Saison 2019 zum damaligen Deutschen Meister, den New Yorker Lions aus Braunschweig. 2020 gönnt er sich eine Zwangsauszeit und spielt nicht wie viele andere Spieler in einer anderen Europäischen Liga, schließt sich aber 2021 der ELF und somit Berlin Thunder an. 

Das letzte Mal als aktiver Spieler läuft er für das Team USA auf und retired dann offiziell. 

2022 startet er nun seine Coaching Laufbahn bei seinem Deutschen Heimat Team.

Wir freuen uns auf die Saison 2022 und alle Challenges, die die Saison für uns bereit hält. 

Mit einem kompletten Coaching Staff und einem kompletten Team, kann ja eigentlich fast nichts mehr schief gehen. 

WE ARE READY! ARE YOU? 

#BeDifferent